Rostock Seawolves : Zweigleisige Planung für die neue Saison

von 16. April 2021, 14:32 Uhr

svz+ Logo
Die Rostock Seawolves planen die kommende Saison zweigleisig.
Die Rostock Seawolves planen die kommende Saison zweigleisig.

Die entsprechenden Unterlagen wurden fristgerecht im Ligabüro in Köln eingereicht.

Rostock | Die Seawolves haben für die kommende Spielzeit 2021/22 ihre Spiellizenzen beantragt, sowohl für die 2. Basketball Bundesliga ProA als auch das Oberhaus. Die entsprechenden Unterlagen wurden fristgerecht im Ligabüro in Köln eingereicht. Weiterlesen: Play-off-Spiel gegen Jena kein Vergleich zum Hauptrunden-Duell „Wir haben die Lizenzunterlagen für...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite