2. Basketball-Bundesliga ProA : Spitzenspiel für die Rostock Seawolves

von 08. Dezember 2020, 16:30 Uhr

svz+ Logo
Mit im Schnitt 6,4 Assists pro Partie zählt Chris Carter zu den Top-Vorlagengeber der ProA. Auf die Spielmacherqualitäten des US-Amerikaners wird es auch am Mittwochabend ankommen, wenn die Rostock Seawolves in der Stadthalle auf Heidelberg treffen.
Mit im Schnitt 6,4 Assists pro Partie zählt Chris Carter zu den Top-Vorlagengeber der ProA. Auf die Spielmacherqualitäten des US-Amerikaners wird es auch am Mittwochabend ankommen, wenn die Rostock Seawolves in der Stadthalle auf Heidelberg treffen.

Mit dem Rückenwind von sechs Siegen in Serie gehen die Rostock Seawolves ins Heimspiel gegen den Dritten aus Heidelberg.

Rostock | Für die Rostock Seawolves geht es in der 2. Basketball-Bundesliga Schlag auf Schlag weiter. Innerhalb von 18 Tagen stehen für die Ostseestädter in diesem Kalenderjahr noch fünf Partien auf dem Programm. Am Mittwoch kommt zunächst der Dritte MLP Academics Heidelberg für sein Gastspiel in die Rostocker Stadthalle. Um die weiße Weste Zuhause zu behalte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite