2. Basketball-Bundesliga ProA : Yannick Anzuluni trifft eiskalt zum Sieg

von 20. Januar 2019, 19:36 Uhr

svz+ Logo
Traf nicht immer die richtigen Entscheidungen, doch als es darauf ankam, war Yannick Anzuluni (links – rechts Teamkollege Oliver Clay) voll da und verwandelte den entscheidenden Dreier zum 84:82-Erfolg der Rostock Seawolves über den FC Schalke 04. Foto: Georg Scharnweber

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite