Rostock Seawolves : Wohl und Wehe in Reischels Händen

von 18. Januar 2021, 19:49 Uhr

svz+ Logo
Jarelle Reischel im Kampf um den Ball gegen halb Tübingen. Der Deutsch-Amerikaner bringt vor allem beim Defensiv-Rebound immer wieder seine Qualitäten ein.
Jarelle Reischel im Kampf um den Ball gegen halb Tübingen. Der Deutsch-Amerikaner bringt vor allem beim Defensiv-Rebound immer wieder seine Qualitäten ein.

Gegen Tübingen hat der Neuzugang seine beste Leistung abgerufen. Trotzdem hätte er fast den Sieg aus den Händen gegeben.

Rostock | Vor allem "die Spieler in der next-man-up-Rolle haben einen guten Job gemacht", sagte er nach dem 83:79-Sieg der Seawolves gegen Tübingen. "Das Mindset hat gepasst, unsere Confidence hat auch nach dem Rückstand vor dem vierten Viertel niemals gewavert." Basketball ist auch hierzulande eine international geprägte Sportart, was sich auch im Wortschatz w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite