Rostock Seawolves : Spenden aus allen Richtungen

von 15. April 2020, 18:27 Uhr

svz+ Logo
Eine Delegation der Jogger Brigade überreichte dem Sportlichen Leiter der Seawolves, Jens Hakanowitz (Dritter von links), einen Spendenscheck über 415 Euro.
Eine Delegation der Jogger Brigade überreichte dem Sportlichen Leiter der Seawolves, Jens Hakanowitz (Dritter von links), einen Spendenscheck über 415 Euro.

Die eSport-Abteilung und ein Fanclub greifen den Rostock Seawolves unter die Arme.

Rostock | Aus sportlicher Sicht zeigten sich die Rostock eWolves bei ihrem am Ostermontag ausgerichteten Mini-Turnier als gute Gastgeber und ließen den drei eingeladenen Teams aus München, Oldenburg und Jena – die natürlich nur virtuell zu Gast waren – den Vortritt. Neben dem Kräftemessen hatte die eSport-Abteilung der Seawolves aber auch ein anderes Ziel: ein ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite