Rostock Seawolves : Mit Rückenwind nach Trier

von 08. November 2019, 16:10 Uhr

svz+ Logo
Kommt die Spielberechtigung für Tony Hicks rechtzeitig, kann sich Haris Hujic (im Bild) wieder auf seine Stärken als Shooting Guard konzentrieren.
Kommt die Spielberechtigung für Tony Hicks rechtzeitig, kann sich Haris Hujic (im Bild) wieder auf seine Stärken als Shooting Guard konzentrieren.

Die Wölfe wollen gegen die Gladitors endlich den ersten Auswärtssieg der Saison feiern und eine kleine Serie starten.

Rostock | Mit einer guten Prise frischen Selbstvertrauens dürften die Rostock Seawolves ins Rheinland nach Trier aufgebrochen sein, um dort heute Abend (19.30 Uhr) den Gladiators gegenüberzutreten. Nicht nur, weil nach dem über weite Strecken souveränen 98:73 zu Hause gegen Quakenbrück der so wichtige zweite Saisonsieg eingefahren werden konnte. Sondern auch, w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite