Rostock Seawolves : Deutlicher Sieg und Nickel-Premiere gegen Karlsruhe

von 03. Januar 2021, 17:49 Uhr

svz+ Logo
Michael Jost, Till Gloger, Stefan Ilzhöfer und Rain Veideman (v.l.) bejubeln den Sieg der Wölfe gegen Karlsruhe.
Michael Jost, Till Gloger, Stefan Ilzhöfer und Rain Veideman (v.l.) bejubeln den Sieg der Wölfe gegen Karlsruhe.

Weil die Zeichen früh auf Sieg standen, bekamen Rostocks Eigengewächse Toni Nickel und Svante Schmundt Einsatzzeiten.

Rostock | Mit einem nie gefährdeten 93:68-Erfolg gegen die Karlsruhe Lions haben die Rostock Seawolves die Tabellenführung der 2. Basketball-Bundesliga ProA souverän verteidigt. Mit dem sechsten Sieg im sechsten Spiel in der heimischen Stadthalle bleiben die Wölfe zu Hause unbesiegt. Bester Werfer war Keith Wright mit 18 Punkten. Hervorragende erste Halbzeit Zum...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite