American Football : Griffins sind erstmals ein eigenständiger Verein

von 07. November 2018, 14:11 Uhr

svz+ Logo
Herbert Whitehurst (links) im Ostseestadion: Der US-Amerikaner wird auch 2019 für die Rostock Griffins auflaufen. Es ist seine vierte Saison bei den Ostseestädtern. Foto: André Gericke
Herbert Whitehurst (links) im Ostseestadion: Der US-Amerikaner wird auch 2019 für die Rostock Griffins auflaufen. Es ist seine vierte Saison bei den Ostseestädtern. Foto: André Gericke

Die Rostock Griffins haben sich aus dem SV Warnemünde Fußball herausgelöst und sind ab sofort ein eigenständiger Verein.

Rostock | Für den American Football in Rostock beginnt eine neue Zeitrechnung. Die Griffins, die seit 1997 immer als eigenständige Abteilung Mitglied eines Mehrspartenvereins waren, haben sich aus dem SV Warnemünde Fußball herausgelöst und den Rostock Griffins e.V. gegründet. "Wir haben das erste Mal darüber diskutiert, als wir 2012 in die 2. Bundesliga aufgest...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite