American Football : Rostock Griffins fegen Hamburg Huskies vom Feld

von 20. Juni 2021, 19:53 Uhr

svz+ Logo
Erik Weilandt war eine der fleißigen Punktesammler der Rostock Griffins und stellte mit seinem Touchdown auf 21:0.
Erik Weilandt war eine der fleißigen Punktesammler der Rostock Griffins und stellte mit seinem Touchdown auf 21:0.

Für die Greifen lief mit Dylan van Boxel phasenweise ein neuer Quarterback auf, der das Team kurzfristig unterstützen soll.

Hamburg | Zweites Saisonspiel und erneut gab es Historisches zu vermelden. Die Griffins haben am Sonnabend in der German Football League 2 (GFL2) erstmals in ihrer Geschichte gegen die Hamburg Huskies gewonnen – und das völlig überzeugend. Mit 42:0 (0:0, 14:0, 14:0, 14:0) ließen die Gäste den Hamburgern nach dem Unentschieden gegen Lübeck zum Auftakt vor zwei W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite