American Football : Griffins 34:24 im letzten Heimspiel der Saison

von 25. August 2019, 20:58 Uhr

svz+ Logo
Punktete erneut zuverlässig per Fieldgoal: Erik Weilandt
Punktete erneut zuverlässig per Fieldgoal: Erik Weilandt

Die Rostocker Greifen gewinnen im Leichtathletikstadion gegen die Solingen Paladins. Es folgen noch zwei Auswärtsduelle.

Rostock | Mit einem Sieg im letzten Heimspiel der Saison haben die Footballer der Rostock Griffins zurück in die Erfolgsspur gefunden. Nach vier Niederlagen in Folge in der GFL2 gelang gegen die Solingen Paladins ein 34:24 (24:17)-Erfolg. Der Zweitligist musste erneut stark ersatzgeschwächt antreten. „Uns fehlten Schlüsselspieler in Offense wie Defense“, sagte ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite