Beachsoccer-Champions-League : Robben erleben ihr Waterloo

von 04. Juni 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Ein Bild mit Symbolcharakter: „Robbe“ Christoph Thürk wird von einem Gegenspieler zu Fall gebracht. Am Ende  verloren die Rostocker in letzter Minute gegen Cartel Waterloo mit 3:4 und schieden damit erneut in der Vorrunde der Beachsoccer Champions League aus.
Ein Bild mit Symbolcharakter: „Robbe“ Christoph Thürk wird von einem Gegenspieler zu Fall gebracht. Am Ende verloren die Rostocker in letzter Minute gegen Cartel Waterloo mit 3:4 und schieden damit erneut in der Vorrunde der Beachsoccer Champions League aus.

Der Deutsche Meister scheitert erneut in der Gruppenphase der Beachsoccer Champions League.

Rostock | Es läuft die letzte Minute im Vorrundenduell der Gruppe H des Euro Winners Cups im Beachsoccer zwischen den Rostocker Robben und Cartel Waterloo. Der Sieger des Duells zieht in die Runde der letzten 32 ein. Die Hansestädter, die ein zwischenzeitliches 0:2 nach dem ersten Viertel aufgeholt haben und beim 3:3 kurz vor Schluss in Ballbesitz sind, tragen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite