Beachsoccer : Rostocker Robben machen das Achtelfinale klar

von 10. September 2020, 10:52 Uhr

svz+ Logo
Freuen sich nach dem 6:3-Erfolg gegen CS Djoker über den Einzug in das Achtelfinale der Champions League im Beachsoccer: die Rostocker Robben (hinten von links: Max Krötsching, Alexander Basiel, Casper Jörgensen, Paul Baaske, Christoph Thürk, Sven Körner. Vorne von links: Axel Damm, Tom Rönsch, Thilo Mülling, Robin Schröder, Hannes Knüppel)
Freuen sich nach dem 6:3-Erfolg gegen CS Djoker über den Einzug in das Achtelfinale der Champions League im Beachsoccer: die Rostocker Robben (hinten von links: Max Krötsching, Alexander Basiel, Casper Jörgensen, Paul Baaske, Christoph Thürk, Sven Körner. Vorne von links: Axel Damm, Tom Rönsch, Thilo Mülling, Robin Schröder, Hannes Knüppel)

Durch einen 6:3-Erfolg gegen CS Djoker (Moldawien) haben sich die Rostocker für die Runde der besten 16 qualifiziert.

Nazare | Das Achtelfinalticket souverän gelöst: Mit einem 6:3 (1:1, 2:1, 3:1) gegen CS Djoker aus der moldawischen Hauptstadt Chisinau haben die Rostocker Robben ihren zweiten Gruppensieg in der Vorrunde des Euro Winners Cup in Nazare (Portugal) gefeiert und damit den Sprung unter die besten 16 Teams der Champions League im Beachsoccer geschafft. Im Gegensa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite