Rhythmische Sportgymnastik : Zwei Titel für den FSV Bentwisch

von 23. März 2020, 16:30 Uhr

svz+ Logo
Die erfolgreichen Sportlerinnen des FSV Bentwisch, stehend von links: Leni Jantzen, Sarah von der Osten-Sacken, Milla Jantzen. Sitzend von links: Lina Vieth und  Zofia Reinhardt.
Die erfolgreichen Sportlerinnen des FSV Bentwisch, stehend von links: Leni Jantzen, Sarah von der Osten-Sacken, Milla Jantzen. Sitzend von links: Lina Vieth und Zofia Reinhardt.

FSV-Sportlerinnen überzeugten kürzlich bei den Landesmeisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik.

Bentwisch | Zwei Landesmeistertitel, eine Silbermedaille und zwei Qualifikationen zur Regionalmeisterschaft Nord waren unlängst die Ausbeute des FSV Bentwisch bei der Landesmeisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik in Schwerin. Die beiden Kleinsten des FSV, Zofia Reinhardt und Lina Vieth, starteten in den Kinderleistungsklassen. Lina musste erstmalig zwe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite