Rostock Piranhas : Reparatur der Eishalle steht vor Abschluss

von 02. Juni 2021, 13:41 Uhr

svz+ Logo
Die Reparatur der Ammoniak-Kühlanlage in der Eishalle Schillingallee steht vor dem Abschluss.
Die Reparatur der Ammoniak-Kühlanlage in der Eishalle Schillingallee steht vor dem Abschluss.

Zwei Mal musste die Sportstätte deshalb in der zurückliegenden Saison für alle Nutzer geschlossen werden.

Rostock | Einer pünktlichen Eisbereitung im Herbst für die neue Spielzeit der REC Piranhas in der Eishalle Schillingallee scheint nichts im Wege zu stehen. Weil die Ammoniak-Kühlanlage marode war, wurde die Eishalle im Lauf der vergangenen Saison zwei Mal für alle Nutzer gesperrt. Zum Thema: Rohre in der Eishalle haben nur noch Papierstärke Das Ende der S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite