Goalball in Rostock : Deutschland verpatzt die Generalprobe vor den Paralympics

von 25. Juli 2021, 15:09 Uhr

svz+ Logo
Reno Tiede, hier bei der Heim-EM in Rostock, als er mit Deutschland Europameister wurde, bereitet sich derzeit intensiv auf die Paralympics vor.
Reno Tiede, hier bei der Heim-EM in Rostock, als er mit Deutschland Europameister wurde, bereitet sich derzeit intensiv auf die Paralympics vor.

Mit den Rostockern Reno Tiede und Felix Rogge (beide RGC Hansa) wird das Team beim Turnier in Litauen nach vier Niederlagen in sechs Spielen nur Fünfter.

Rostock | Die deutschen Goalballer um die Rostocker Reno Tiede und Felix Rogge (beide RGC Hansa) haben am Wochenende in Litauen die Generalprobe für die Paralympics in Tokio verpatzt. Von sechs Partien wurden nur zwei gewonnen. Unter anderem setzte es Niederlagen gegen die drei Gruppengegner in Japan: Türkei (3:5), Ukraine (5:6) und Belgien (8:9). Am Ende stand...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite