Frauenfußball : RFC-Mädels kassieren 1:9-Pleite

von 13. September 2020, 19:46 Uhr

svz+ Logo
Sorgte für den zwischenzeitlichen Ausgleich und das einzige Tor der RFC-Frauen: Neele-Marie Trepte
Sorgte für den zwischenzeitlichen Ausgleich und das einzige Tor der RFC-Frauen: Neele-Marie Trepte

Die Rostockerinnen sind am zweiten Spieltag der Fußball-Regionalliga bei Viktoria Berlin chancenlos.

Rostock | Eine Menge Lehrgeld zahlten die Fußballerinnen des Rostocker FC am 2. Spieltag der Regionalliga Nordost/Nord. Mit 1:9 (1:4) unterlagen die Hansestädterinnen beim Spitzenteam Viktoria Berlin. „Unser Sieg zum Auftakt und der nur knappe Erfolg von Viktoria bei Türkiyemspor hat unsere Mädels vielleicht ein bisschen geblendet, sodass sie sich etwas mehr au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite