Eishockey-Oberliga Nord : 6:3 – Piranhas am Ende souverän

von 28. Dezember 2018, 22:47 Uhr

svz+ Logo
Zum Mann des Spiels auf REC-Seite wurde am Freitagabend Michael Bezouska gewählt. Dem Stürmer gelangen die ersten drei Treffer der Rostocker. Zudem gab er die Vorlage zum 4:3 durch Tomas Kurka.
Foto: Georg Scharnweber
Zum Mann des Spiels auf REC-Seite wurde am Freitagabend Michael Bezouska gewählt. Dem Stürmer gelangen die ersten drei Treffer der Rostocker. Zudem gab er die Vorlage zum 4:3 durch Tomas Kurka. Foto: Georg Scharnweber

Die Rostocker setzen sich trotz 2:3-Rückstand nach dem zweiten Drittel gegen die Preussen Berlin durch.

Rostock | Die REC Piranhas sind am Freitagabend in der Eishockey-Oberliga Nord ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und gewannen gegen Schlusslicht ECC Preussen Berlin mit 6:3 (2:0, 2:3, 4:0). Allerdings benötigten sie im Schlussdrittel eine Leistungssteigerung, denn nach einem starken ersten Durchgang (2:0) lagen die Hansestädter nach dem Mittelabschnitt plöt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite