Fußball in Rostock : „Es ist eine pure Vorfreude auf die neue Herausforderung“

von 08. Juni 2021, 16:17 Uhr

svz+ Logo
Spieler für den Profi-Bereich entwickeln und langfristig Aufstieg in die Regionalliga  – das sind die Ziele des neuen Trainers des FC Hansa Rostock II, Kevin Rodewald.
Spieler für den Profi-Bereich entwickeln und langfristig Aufstieg in die Regionalliga – das sind die Ziele des neuen Trainers des FC Hansa Rostock II, Kevin Rodewald.

Kevin Rodewald ist als Nachfolger von Axel Rietentiet neuer Trainer der „Zweiten“ des FC Hansa (U 23). Spieler für den Profi-Bereich zu entwickeln und langfristig Aufstieg in die Regionalliga – das sind seine Ziele.

Rostock | Kevin Rodewald ist der neue Trainer der zweiten Mannschaft des FC Hansa Rostock (U 23). Er beerbt Axel Rietentiet, der mit Unterbrechungen über lange Jahre Chefcoach der „Amas“ war und jetzt Busfahrer der Zweitliga-Profis ist. Kevin Rodewald betreute schon die B-Jugend, war zuletzt Junioren-Cheftrainer und Sportlicher Leiter des Nachwuchs-Leistungs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite