Eishockey in Rostock : Die Piranhas des REC müssen körperlicher auftreten

von 28. Januar 2021, 13:16 Uhr

svz+ Logo
Hielt zuletzt stark beim Herforder EV und hätte zur Belohnung mehr als den einen Punkt vom 3:4 nach Verlängerung verdient gehabt: REC-Keeper Jascha Strobel
Hielt zuletzt stark beim Herforder EV und hätte zur Belohnung mehr als den einen Punkt vom 3:4 nach Verlängerung verdient gehabt: REC-Keeper Jascha Strobel

Für den Elften sind am Freitag beim Neunten EG Diez-Limburg und Sonntag beim Zehnten Krefelder EV Punkte dringend nötig.

Rostock | Am Freitag um 20 Uhr gastieren die Piranhas des Rostocker Eishockey-Clubs bei der EG Diez-Limburg in der Eissporthalle Diez, am Sonntag 17 Uhr treten sie beim Krefelder EV 81 in der Rheinlandhalle an – da müssen Punkte her! Und es geht stramm weiter: Mittwoch 19.30 Uhr bei den Icefighters Leipzig, Freitag in einer Woche 20 Uhr in der Eishalle Schil...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite