Eishockey : Den Piranhas fehlt das Scheibenglück

von 17. November 2019, 21:32 Uhr

svz+ Logo
Tom Pauker und Tomas Kurka üben Druck auf das Tor der Tilburg Trappers aus – in dieser Szene glaubten einige den Puck sogar schon hinter der Linie  gesehen zu haben…
Tom Pauker und Tomas Kurka üben Druck auf das Tor der Tilburg Trappers aus – in dieser Szene glaubten einige den Puck sogar schon hinter der Linie gesehen zu haben…

Und Tabellenführer Tilburg Trappers ist einfach cleverer und entscheidet die Partie der Oberliga Nord mit 4:0 für sich.

Rostock | 0:4 (0:1, 0:1, 0:2) gegen Tabellenführer Tilburg Trappers – die Piranhas des Rostocker Eishockey-Clubs verloren am Sonntag auch ihr zweites Wochenend-Spiel in der Oberliga Nord. Am Freitag hieß es bei den Hannover Scorpions 3:9, und Trainer Christian Behncke meinte: „Wir zeigten starke zehn Minuten (und führten 2:0 – d. Red.), fielen dann aber in M...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite