Fußball-Verbandsliga : SV Pastow: Eine Saison der Superlative

von 11. Juni 2019, 16:58 Uhr

svz+ Logo
Eine Menge zum Jubeln hatten die Pastower in der Saison 2018/19: Hier feiern Dominik Fränk, Georg Schumski (links) und Trainer Heiner Bittorf mit dem Siegtorschützen Jan Rudlaff, der das 1:0 gegen Bützow erzielte.
Eine Menge zum Jubeln hatten die Pastower in der Saison 2018/19: Hier feiern Dominik Fränk, Georg Schumski (links) und Trainer Heiner Bittorf mit dem Siegtorschützen Jan Rudlaff, der das 1:0 gegen Bützow erzielte.

Die Rand-Rostocker blieben zuletzt 24 Partien in Folge unbesiegt und beendeten die Saison 2018/19 auf dem Silberrang.

Rostock | Eine Saison der Superlative absolvierte der SV Pastow in der Fußball-Verbandsliga 2018/19. „Einmalig würde ich sagen, wenn ich unsere Saison mit einem Wort beschreiben müsste“, sagt SVP-Coach Heiner Bittorf. Bis zum letzten Spieltag bestand für die Rand-Rostocker sogar die Chance auf den Landesmeistertitel, den sie am Ende um einen Punkt gegenüber dem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite