Oberliga : Rostocker FC kassiert vierte Pleite in Serie

von 20. September 2020, 18:58 Uhr

svz+ Logo
_202009201858_full.jpeg

Im Landesderby gegen den MSV Pampow verloren die Hansestädter trotz einer Führung

Rostock | Neuling Rostocker FC musste am 5. Spieltag der Fußball-Oberliga Nordost/Nord die vierte Pleite in Serie einstecken. Im Landesderby gegen den MSV Pampow verloren die Hansestädter trotz eines 1:0 am Ende mit 1:3. Die Freude über das 1:0 durch Mamadou Diaby war nur von kurzer Dauer (43.), schon zwei Minuten später glich der Südkoreaner für die Gäste a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite