Handball in Bad Doberan : OSPA Cup als weiterer Test für Doberaner Handballer

von 19. August 2021, 12:49 Uhr

svz+ Logo
_202108191249_full.jpeg

Mit der U23 de THW Kiel ist auch eine durchaus prominente Vertretung am Start.

Bad Doberan | Die gute Tradition des OSPA Cups wird nach der coronabedingten Pause von den Handballmännern des Bad Doberaner SV am Sonnabend wieder aufgenommen. Die Münsterstädter um die Trainer Matthias Schmidt und Yan Vizhbovskyy haben sich dazu mit der U23 des THW Kiel, dem Landesrivalen SG Uni Greifswald/Loitz und der Reserve des HC Empor Rostock drei spielstar...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite