Segeln in Rostock : Nordwasser-Pokal mit 180 Booten aus ganz Norddeutschland

von 14. Juni 2021, 18:15 Uhr

svz+ Logo
Beim Nordwasser-Pokal im Stadthafen bekamen es die Segler/innen mit teilweise sehr starken Winden zu tun.
Beim Nordwasser-Pokal im Stadthafen bekamen es die Segler/innen mit teilweise sehr starken Winden zu tun.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mussten im Stadthafen gegen sehr starke Winde aus Nordwest ankämpfen. Gerade die Kleinsten waren sehr stolz, trotz Böen mit bis sechs Beaufort (40 bis 50 km/h) gesegelt zu sein.

Rostock | Der Rostocker Segelverein Citybootshafen richtete in Kooperation mit dem See- und Segelsportverein der Hansestadt Rostock und mit Unterstützung der Nordwasser GmbH den Nordwasser-Pokal aus. Nach einer langen Pause gingen im Stadthafen rund 180 Boote mit Segler(inne)n aus ganz Norddeutschland bei dieser ersten großen Regatta für Kinder und Jugendlic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite