Wasserspringen : Die Nationalmannschaft kommt am Montag nach Rostock

von 15. November 2020, 15:09 Uhr

svz+ Logo
Hier, in der Schwimmhalle Neptun, absolviert die deutsche Nationalmannschaft im Wasserspringen ab Montag ein zwölftägiges Trainingslager.
Hier, in der Schwimmhalle Neptun, absolviert die deutsche Nationalmannschaft im Wasserspringen ab Montag ein zwölftägiges Trainingslager.

Die deutsche Elite absolviert unter Bundestrainer Buschkow ein zwölftägiges Trainingslager in der Schwimmhalle Neptun.

Rostock | Chef-Bundestrainer Wasserspringen Lutz Buschkow baut auf Rostock und das hier vom WSC mit dem Gesundheitsamt der Hansestadt abgestimmte Corona-Hygiene-Konzept. „Die Nationalmannschaft wird ab Montag in der Schwimmhalle Neptun ein zwölftägiges Trainingsla...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite