Ringen : Max Fürstenau und Madina Hamasathanova besonders stark

von 19. November 2019, 16:35 Uhr

svz+ Logo
Riesentalent: Madina Hamasathanova mit Trainer Benno Gallinat
Riesentalent: Madina Hamasathanova mit Trainer Benno Gallinat

190 Kämpfer/innen trafen sich in Warnemünde zum Ostseepokal. Auch die Jung-Kampfrichter zeigten ihr Können.

Rostock | Der Einladung zum Ostseepokal im Gedenken an Reinhold „Otto“ Steingräber in der Sporthalle Warnemünde waren 190 Nachwuchs-Ringer/innen aus 19 Vereinen und sechs Bundesländern gefolgt. Der Wettkampf bot nicht nur den Sportlern eine Herausforderung, sondern auch den Jung-Kampfrichtern aus MV die Möglichkeit, ihre theoretische Ausbildung auch in der P...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite