Handball in Rostock : MV-Liga-Männer des SV Warnemünde wollen Meisterrunde erreichen

von 10. August 2021, 15:21 Uhr

svz+ Logo
Die Warnemünder Carl Hochmuth, Peter Schmidt, Arne Reiser, Yannick Schulz, John Schmeling und Alexander Holst (von links) drehen auf dem Sport-Areal der Lichtenhäger Hundertwasser-Gesamtschule  ihre Trainingsrunden.
Die Warnemünder Carl Hochmuth, Peter Schmidt, Arne Reiser, Yannick Schulz, John Schmeling und Alexander Holst (von links) drehen auf dem Sport-Areal der Lichtenhäger Hundertwasser-Gesamtschule ihre Trainingsrunden.

Ein gemeinsames Training mit dem Bad Doberaner SV, dem HC Vorpommern-Greifswald und der HSG Uni Rostock ist ebenso Bestandteil der Saisonvorbereitung wie ein kurzes Camp in Seehausen in Sachsen-Anhalt.

Rostock | Bevor die Handball-Männer des SV Warnemünde am 11. September in die Saison der MV-Liga starten, haben die Trainer Thomas Wienke und Florian Polkehn eine schweißtreibende Vorbereitung angesetzt. „Wir müssen von Beginn an hellwach sein“ „Wir spielen gleich gegen den Mitfavoriten TSG Wismar und müssen von Beginn an hellwach sein“, begründet Wienke....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite