Leichtathletik : Julia Ulbricht will unter die Top Acht

von 16. Juli 2019, 16:39 Uhr

svz+ Logo
Ein Quartett vertritt Mecklenburg-Vorpommern bei den U20-Europameisterschaften der Leichtathleten im schwedischen Borås, von links: Diskuswerfer Erik Marquardt, Siebenkämpferin Joanne Schiffer (beide SC Neubrandenburg), Stabhochspringerin Dovilè-Michelle Scheutzow (Schweriner SC) und Speerwerferin Julia Ulbricht (1. LAV Rostock).
Ein Quartett vertritt Mecklenburg-Vorpommern bei den U20-Europameisterschaften der Leichtathleten im schwedischen Borås, von links: Diskuswerfer Erik Marquardt, Siebenkämpferin Joanne Schiffer (beide SC Neubrandenburg), Stabhochspringerin Dovilè-Michelle Scheutzow (Schweriner SC) und Speerwerferin Julia Ulbricht (1. LAV Rostock).

Die Speerwerferin des 1. LAV Rostock startet bei der U20-EM im schwedischen Borås. Am Donnerstag ist die Qualifikation.

Rostock | Für Speerwerferin Julia Ulbricht vom 1. LAV Rostock steht in dieser Woche der Saisonhöhepunkt an. Am Donnerstag in der Qualifikation und dann hoffentlich auch am Sonntag im Finale will die 18-Jährige bei den U20-Europameisterschaften im schwedischen Borås für Furore sorgen. "Julia ist gut drauf. Die letzten Kraftwerte waren super. Im Training haben di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite