Fußball in Rostock : Saisonabbruch: „Klassenerhalt“ für die Frauen des RFC

von 23. April 2021, 14:39 Uhr

svz+ Logo
War von der Vorstellung seines Teams gegen Babelsberg (1:4) bedient: Robert Fölsch, Trainer der RFC-Frauen
War von der Vorstellung seines Teams gegen Babelsberg (1:4) bedient: Robert Fölsch, Trainer der RFC-Frauen

Sich zu retten wäre sportlich schwer geworden, doch Corona sei „Dank“ spielen die Weiß-Blauen weiterhin Regionalliga.

Rostock | Die Fußballerinnen von Aufsteiger Rostocker FC beenden die Saison 2020/21 in der Regionalliga Nordost als Sechster unter sieben Teams der Staffel A und Gesamt-Elfter – die Gruppe Süd mit einberechnet, mit der normalerweise später im Spieljahr eine Verzahnung erfolgt wäre. Doch Corona ließ das nicht zu. So kam der RFC nur auf fünf Partien… Mit einem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite