FC Hansa Rostock : Keine Erlaubnis vom DFB: Aus Thellufsen wird Pedersen

Hansa-Neuzugang Rasmus Thellufsen muss bei Hansa auf seinem Trikot den Namen Pedersen tragen.
Hansa-Neuzugang Rasmus Thellufsen muss bei Hansa auf seinem Trikot den Namen Pedersen tragen.

Auf dem Trikot mit der Nummer 17 beim FC Hansa wird ein anderer Name auftauchen als der, den alle erwartet hatten.

von
04. September 2019, 18:15 Uhr

Rostock | Neuzugang Rasmus Thellufsen wird für den FC Hansa Rostock mit dem Namen „Pedersen“ auf dem Trikot auflaufen. Was zunächst kurios klingt, wurde dem Verein nach mehrtägiger Prüfung durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) nun offiziell mitgeteilt.

Weiterlesen: Raus aus der Komfortzone

Auch wenn der 22-jährige Däne bei all seinen bisherigen Einsätzen für seinem Heimatverein Aalborg BK und auch als Nachwuchs-Nationalspieler seines Landes mit dem Namen „Thellufsen“ auf dem Rücken spielen durfte, ist dies in Deutschland nicht möglich.

Laut Statuten darf auf dem Trikot nur der Familienname oder ein im Personalausweis eingetragener Künstlername stehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen