Für Bundesliga-Quali gerüstet : Kein Sieg, aber das Licht überwiegt bei HCE-A-Jugend

von 31. August 2020, 16:19 Uhr

svz+ Logo
_202008311619_full.jpeg

Der Rostocker Handball-Nachwuchs probte gegen die Güstrower Männer und die Gleichaltrigen des VfL Lübeck-Schwartau.

Rostock | Die Handball-Junioren des HC Empor scheinen für die am Sonnabend ab 18 Uhr in der Fiete-Reder-Halle Marienehe gegen die Mecklenburger Stiere Schwerin stattfindende Vorqualifikation zur A-Jugend-Bundesliga gerüstet zu sein. Coach Tristan Staat probte in der vergangenen Woche mit Partien gegen die Männer von MV-Oberligist Güstrower HV und die Gleichaltri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite