Leichtathletik : „Die ersten beiden Würfe waren totaler Rotz“

von 09. August 2020, 18:28 Uhr

svz+ Logo
Mit 53,97 Metern stellte Julia Ulbricht in Braunschweig eine neue Saison-Bestleistung auf und wurde Sechste der Deutschen Meisterschaft im Speerwurf.
Mit 53,97 Metern stellte Julia Ulbricht in Braunschweig eine neue Saison-Bestleistung auf und wurde Sechste der Deutschen Meisterschaft im Speerwurf.

Die Rostocker Speerwerferin Julia Ulbricht wird Sechste der Deutschen Meisterschaft, hatte sich aber mehr vorgenommen.

Braunschweig | 53,97 Meter und Platz sechs: Speerwerferin Julia Ulbricht vom 1. LAV Rostock hat am Sonnabend ihr aktuelles Leistungsvermögen in einer Hitzeschlacht bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Braunschweig abrufen können. „Das ist das, was sie im Moment draufhat. Von daher können wir zufrieden sein, wenngleich wir uns im Vorfeld der Saison natü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite