Inline-Skaterhockey : Mut der U19-Mannschaft der Nasenbären zahlt sich aus

von 02. Mai 2019, 13:42 Uhr

svz+ Logo
Michal Besouzka
Nasenbären vs Kassel
Inline-Skater-Hockey
2. Bundelsiga 2015
Foto: Georg Scharnweber

Der Rostocker Jugend gelingt in der Nord-Ost-Liga mit dem 5:3 gegen die Sputniks Fürstenwalde der erste Saisonsieg.

Rostock | In der Nord-Ost-Liga im Inline-Skaterhockey errang die U 19 der Rostocker Nasenbären mit dem 5:3 (0:2, 3:1, 2:0) gegen die Sputniks Fürstenwalde ihren ersten Saisonsieg. „Mit Richard Ulbrich und Maurice Dragon debütierten bei uns zwei Jugendspieler. Das führte dazu, dass wir mit fast drei Reihen ins Spiel gehen und somit das Tempo über eine recht lange...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite