Fußball in Rostock : Landespokal-Idee: 15 Elfmeterschießen hintereinanderweg

von 21. April 2021, 22:17 Uhr

svz+ Logo
_202104212217_full.jpeg

Die Videokonferenz des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern am Mittwochabend endet mit einer Vertagung.

Rostock | Heiß her ging es am Mittwochabend während der Videokonferenz des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern mit den 16 Vereinen, die das Achtelfinale im Landespokal 2020/21 erreichten. Der Verband brachte zwei Vorschläge ein: den Wettbewerb nach Möglichkeit doch noch sportlich zu Ende zu bringen (was mit Blick auf die Corona-Lage allgemein als u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite