Jubiläum : Jetzt darf er die Bezeichnung „Rentner“ führen

von 20. März 2020, 11:11 Uhr

svz+ Logo
Ist ab Freitag, seinem 65. Geburtstag, offiziell Rentner: Hartmut „Hacki“ Winkler, hier mit seinem früheren Schützling Carolin Haase
Ist ab Freitag, seinem 65. Geburtstag, offiziell Rentner: Hartmut „Hacki“ Winkler, hier mit seinem früheren Schützling Carolin Haase

Hartmut Winkler, einstiger Trainer der Flossenschwimmer und Orientierungstaucher, begeht Freitag seinen 65. Geburtstag.

Rostock | Hartmut Winkler hat seine Ende Dezember angetretene „Probezeit“ als Ruheständler bestanden. Ab Freitag kann der ehemalige Vereins-, Landes- und Bundestrainer des TSC Rostock 1957 offiziell die Bezeichnung „Rentner“ führen: „Hacki“, herzlichen Glückwunsch zum 65. Geburtstag, weiterhin eine stabile Gesundheit, viel Freude mit Gattin Svea, den Kindern...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite