Hansa Rostock : FCH II steht vor großem Umbruch

von 14. Mai 2021, 20:31 Uhr

svz+ Logo
_202105142031_full.jpeg

Viel hängt dabei auch vom Aufstieg der Profis ab, denn das würde den Status der zweiten Mannschaft verändern.

Rostock | Für die zweite Mannschaft des FC Hansa Rostock wird sich in der kommenden Saison 2021/22 in der Fußball-Oberliga Nordost/Nord einiges ändern. Viel hängt dabei auch von einem möglichen Aufstieg der Profimannschaft in die 2. Bundesliga ab. Als Zweitliga-Verein würde die Oberliga-Elf einen veränderten Status bekommen. Sie wäre die U23 einer Lizenzspieler...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite