Hansa Rostock : Zweite Mannschaft in Quarantäne – zwei Spiele abgesagt

von 18. August 2021, 13:17 Uhr

svz+ Logo
_202108181317_full.jpeg

Drei Akteure aus dem Team wurden positiv auf das Coronavirus getestet.

Rostock | Die zweite Mannschaft des FC Hansa Rostock musste kurzfristig sein Oberliga-Spiel am Mittwochabend gegen den Greifswalder FC absagen. Grund ist ein positiver Corona-Befund innerhalb des Teams, teilte der Verein nur wenige Stunden vor der Partie mit. Ein Großteil der U23 wurde daraufhin auf behördliche Anordnung unter häusliche Quarantäne gestellt. Auc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite