Verbandsliga der Männer : SV Warnemünde II wird für guten Auftritt nicht belohnt

von 30. September 2020, 15:48 Uhr

svz+ Logo
_202009301548_full.jpeg

Beim 28:30 gegen den TSV Bützow bleiben zu viele Chancen ungenutzt. Die HSG Uni Rostock verliert in Schwaan mit 25:30.

Rostock | Staffel Ost SV Warnemünde II – TSV Bützow 28:30 (12:13) Verstärkt durch Peter Wüstemann und Florian Holtz aus der dritten Mannschaft, hatte der SV Warnemünde II gegen den Favoriten einen guten Auftritt. Was am Ende fehlte, war der Lohn. Ein Punktgewinn wäre durchaus drin gewesen. Die Schützlinge von Trainer Frank Lustig, der die Mannschaft jetzt wohl g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite