Handball in Rostock : Verband beendet Saison vorzeitig ohne Wertung

von 02. April 2021, 19:37 Uhr

svz+ Logo
_202104021937_full.jpeg

Aus Pandemie-Gründen wird auch die erstmals vorgesehene Bestenermittlung im Beachhandball um ein Jahr verschoben.

Rostock | Jetzt ist es Gewissheit: Der Handball-Verband Mecklenburg-Vorpommern beendet seine Saison 2020/21 vorzeitig ohne Wertung und ohne Absteiger. Das wurde auf einer außerordentlichen Sitzung des HVMV-Präsidiums per Videokonferenz beschlossen. Auch im Jugendbereich wird das seit dem 1. November 2020 unterbrochene Spieljahr ohne Wertung abgeschlossen. Zudem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite