Handball : Souveräne Vorstellung des HC Empor beim 41:18

von 21. August 2020, 15:10 Uhr

svz+ Logo
Haben Grund zur Freude (Aufnahme aus einem früheren Spiel): der sechsfache Torschütze Jakub Zboril (links) und  Jaris Tobeler (5)
Haben Grund zur Freude (Aufnahme aus einem früheren Spiel): der sechsfache Torschütze Jakub Zboril (links) und Jaris Tobeler (5)

Die Rostocker Drittliga-Männer gewinnen nach guter Testspiel-Leistung in Grimmen klar gegen den HSV Insel Usedom.

Rostock | Der HC Empor hat gegen den Ostsee-Spree-Oberligisten HSV Insel Usedom in seinem zweiten Testspiel die 40-Tore-Marke geknackt. In Grimmen setzten sich die Rostocker gegen die Schützlinge von Trainer Uwe Kalski nach einer souveränen Vorstellung mit 41:18 (18:6) durch. Empor-Chefcoach Till Wiechers war mit der Leistung seiner Handballer sehr zufrieden: „D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite