Handball : HC Empor durch die Hintertür in die 2. Bundesliga?

von 28. April 2020, 21:25 Uhr

svz+ Logo
Gibt es am Ende doch noch Grund zur Freude für die Handballer des HC Empor wie hier nach dem 32:26 gegen Dessau-Roßlau am 1. Dezember 2019? Die Vereinsführung will beantragen, per Wildcard  in die 2. Bundesliga einziehen zu dürfen.
Gibt es am Ende doch noch Grund zur Freude für die Handballer des HC Empor wie hier nach dem 32:26 gegen Dessau-Roßlau am 1. Dezember 2019? Die Vereinsführung will beantragen, per Wildcard in die 2. Bundesliga einziehen zu dürfen.

De facto sind die Rostocker auch 2020/21 drittklassig, doch jetzt ergibt sich womöglich eine neue Perspektive

Rostock | Die Handball-Saison 2019/20 ist abgebrochen, nach Nicht-Abstiegsregelungen sind auch Entscheidungen zur Anwendung der Quotientenregelung durch den Deutschen Handball-Bund (DHB) nach Votum seines Bundesrates getroffen worden. Nun arbeitet eine Task Force des DHB unter Führung von Präsident Andreas Michelmann und des Vorstandsvorsitzenden Mark Schober u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite