Handball in Rostock : Erst ohne Tempo, doch nach der Pause kommt der RHC III in Fahrt

von 28. September 2021, 22:00 Uhr

svz+ Logo
In der ersten Halbzeit hielt Pädagogik, hier  Victoria Grube, beim 16:26 gegen den Rostocker HC III kämpferisch voll dagegen.
In der ersten Halbzeit hielt Pädagogik, hier Victoria Grube, beim 16:26 gegen den Rostocker HC III kämpferisch voll dagegen.

Dabei hielten die Gastgeberinnen vom SV Pädagogik bis zur Pause vor allem kämpferisch voll dagegen, ohne jedoch am Ende die deutliche 16:26-Niederlage verhindern zu können. In der Männer-Verbandsliga gab es zwei Siege.

Rostock | Landesliga der Frauen: SV Pädagogik – Rostocker HC III 16:26 (9:11) Das Stadtderby verlief lange auf Augenhöhe. Bis zur Halbzeit hielten die Gastgeberinnen vor allem kämpferisch voll dagegen. Der RHC III spielte zu langatmig und ohne Tempo, doch als er nach dem 12:11 (35.) in Fahrt kam, zog er über 19:15 (50.) und 23:15 (56.) noch auf zehn Tore dav...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite