Handball : Wahnsinn: Der HC Empor Rostock steigt in die 2. Bundesliga auf

von 12. Juni 2021, 16:49 Uhr

svz+ Logo
Mit acht Treffern war Janos Steidtmann beim 27:24-Erfolg des HC Empor in Potsdam der erfolgreichste Torschütze. Durch den Sieg haben die Rostocker nach dem 28:27 im Hinspiel den Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt gemacht.
Mit acht Treffern war Janos Steidtmann beim 27:24-Erfolg des HC Empor in Potsdam der erfolgreichste Torschütze. Durch den Sieg haben die Rostocker nach dem 28:27 im Hinspiel den Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt gemacht.

Nach dem 28:27-Erfolg im Hinspiel setzten sich die Norddeutschen auch im Rückspiel mit 27:24 in Potsdam durch.

Rostock/Potsdam | Die Handballer des HC Empor Rostock haben es den Kickern des FC Hansa Rostock nachgemacht und sind in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Nach dem 28:27-Heimerfolg setzen sich die Ostseestädter am Sonnabend auch im Rückspiel mit 27:24 beim 1. VfL Potsdam durch. In einer dramatischen Partien übernahmen die ab der 26. Minute mit dem 11:10 durch Janos Steidt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite