Handball : 22:27 – HC Empor verliert Test

von 02. August 2019, 09:20 Uhr

svz+ Logo
Tankt sich durch: Jonas Ottsen  setzt sich gegen zwei Rodgauer durch. Vier Tore warf er gegen den Drittligisten aus der Staffel Mitte.
Tankt sich durch: Jonas Ottsen setzt sich gegen zwei Rodgauer durch. Vier Tore warf er gegen den Drittligisten aus der Staffel Mitte.

Der Rostocker Nordst-Drittligist unterliegt der HSG Rodgau Nieder-Roden (Staffel Mitte).

Rostock | Der stark ersatzgeschwächte Handball-Drittligist HC Empor Rostock hat am Donnerstag eine Übungspartie gegen die in der Staffel Mitte spielende HSG Rodgau Nieder-Roden mit 22:27 (10:14) verloren. Neben den Langzeitverletzten Robin Breitenfeldt und Stefan Wilhelm musste Chefcoach Till Wiechers weiterhin auf Nick Witte (bekommt am Wochenende beim Turnier...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite