Wassersport in Rostock : Gordan Harbrecht revanchiert sich bei Weltmeister Nicholas Notten

von 09. August 2021, 15:26 Uhr

svz+ Logo
Gedankenaustausch im Ziel am Warnemünder Strand: Weltmeister Nicholas Notten (links) und der diesmal siegreiche WM-„Vize“ Gordan Harbrecht
Gedankenaustausch im Ziel am Warnemünder Strand: Weltmeister Nicholas Notten (links) und der diesmal siegreiche WM-„Vize“ Gordan Harbrecht

Diesmal, beim Ostsee-Cup des SV Breitling über gut 20 Kilometer von Kühlungsborn nach Warnemünde, hatte der Recke vom Rostocker Kanu-Club die Nase vorn vor dem Champion aus Südafrika. Jetzt folgt die Europameisterschaft.

Rostock | Hochsee-Kanute Gordan Harbrecht hat Weltmeister Nicholas Notten geschlagen und sich mit Heimvorteil ganze zwei Wochen nach den WM in der Disziplin Surfski dafür revanchiert, dass ihm der Südafrikaner auf Lanzarote „nur“ Silber vergönnte. Gleichwohl: Vize-Weltmeister, das ist der größte Erfolg in der sportlichen Laufbahn des Recken vom Rostocker Kan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite