Volleyball : Geglückter Saisonstart für Herren des SV Warnemünde

von 15. September 2019, 20:10 Uhr

svz+ Logo
Die Volleyballer des SV Warnemünde um Manager Christian Hinze (rechts) und Trainer Josef Janosik starteten mit einem 3:1-Erfolg gegen den VC Bitterfeld-Wolfen in die neue Saison in der 2. Bundesliga Nord.
Die Volleyballer des SV Warnemünde um Manager Christian Hinze (rechts) und Trainer Josef Janosik starteten mit einem 3:1-Erfolg gegen den VC Bitterfeld-Wolfen in die neue Saison in der 2. Bundesliga Nord.

Der Nord-Zweitligist bezwingt am 1. Spieltag in der Ospa-Arena verdient das Top-Team VC Bitterfeld-Wolfen mit 3:1.

Rostock | Der Start ist geglückt. Verdient mit 3:1 (25:19, 24:26, 25:23, 25:19) bezwangen die Zweitliga-Volleyballer des SV Warnemünde zum Saisonauftakt in der Staffel Nord den VC Bitterfeld-Wolfen. „Wir sind froh, dass wir das Spiel gewinnen konnten. Zu Hause zu starten ist nicht immer einfach. Vielleicht war es auch gut, dass wir den Gegner schon zu diesem Ze...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite