Hansa-Nachwuchs : Es gab einen auf den Deckel

von 01. März 2020, 20:40 Uhr

svz+ Logo
Ging mit dem FC Hansa II im Spitzenspiel bei TeBe Berlin mit 0:4 unter: Rostocks Kapitän Felix Birkholz
Ging mit dem FC Hansa II im Spitzenspiel bei TeBe Berlin mit 0:4 unter: Rostocks Kapitän Felix Birkholz

Die "Zweite" des Rostocker Fußball-Drittligist unterlag gestern 0:4 beim neuen Tabellenführer Tennis Borussia.

Rostock | Die zweite Mannschaft des FC Hansa (3./39 Punkte) musste sich gestern auf dem schlecht bespielbaren Rasen des Berliner Mommsenstadions dem neuen Tabellenführer Tennis Borussia (44) deutlich mit 0:4 (0:3) geschlagen geben. Im Falle eines Sieges wären die Rostocker selbst Spitzenreiter gewesen. Der bisherige Erste Greifswalder FC (2./42) unterlag überra...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite