Fußball-Oberliga : Der Rostocker FC will einen guten Mittelfeldplatz

von 13. August 2020, 16:58 Uhr

svz+ Logo
Der ehemalige Drittliga-Akteur des FC Hansa ist eine der Stützen beim Rostocker FC. Martin Pett kommt in seiner Karriere bislang unter anderem auf sechs Drittliga-, 68 Regionalliga- und 168 Oberliga-Einsätze. Seit 2015 spielt er beim RFC.
Der ehemalige Drittliga-Akteur des FC Hansa ist eine der Stützen beim Rostocker FC. Martin Pett kommt in seiner Karriere bislang unter anderem auf sechs Drittliga-, 68 Regionalliga- und 168 Oberliga-Einsätze. Seit 2015 spielt er beim RFC.

Der Neuling startet am Sonnabend um 14 Uhr mit einem Heimspiel gegen den Brandenburger SC in das Abenteuer Oberliga.

Rostock | Sonnabend um 14 Uhr startet der Rostocker FC ins Abenteuer Fußball-Oberliga Nordost/Nord. Gegner im ersten Heimspiel ist der Brandenburger SC Süd. NNN-Autor Arne Taron sprach mit RFC-Trainer Jens Dowe über die Vorbereitung, die Saisonziele und den Start. Es sind immer noch besondere Zeiten. Wie zufrieden sind Sie mit dem Verlauf der Vorbereitung? ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite