2. Spieltag Fußball-Landesliga : SV Hafen Rostock will beim TSV Graal-Müritz punkten

von 03. September 2020, 17:57 Uhr

svz+ Logo
Ist guter Dinge, dass seine Männer in Graal-Müritz nicht als Verlierer vom Feld gehen: Hafen-Trainer Mark Bresemann
Ist guter Dinge, dass seine Männer in Graal-Müritz nicht als Verlierer vom Feld gehen: Hafen-Trainer Mark Bresemann

In der Staffel Nord kommt es zum ersten der vielen Derbys in dieser Saison zwischen Teams aus Rostock und der Umgegend.

Rostock | Der TSV Graal-Müritz, mit einem 1:4 bei Empor Richtenberg unliebsam in die Saison gestartet, empfängt den SV Hafen Rostock, der zum Auftakt spielfrei war, und ist entsprechend angestachelt. „Wir sind auf Wiedergutmachung aus, klar“, bestätigt Spielertrainer Tim Hermann. Vom Gegner wisse er „null komma null, aber anhand der Testspiel-Ergebnisse hat man ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite