Fußball-Landesliga Ost : Der PSV Rostock muss jetzt auf Anker Wismar hoffen

von 02. Juni 2019, 17:25 Uhr

svz+ Logo
_201906021725_full.jpeg

Das 5:0 am letzten Spieltag gegen Einheit Strasburg kam gegen einen mit nur neun Mann angetretenen Gegner zustande.

Rostock | Vom Saisonabschluss in der Fußball-Landesliga Ost: Penzliner SV – SV Hafen Rostock 10:0 (3:0) Mark Bresemann (Hafen): Ein bitterer Tag für uns. In der ersten Halbzeit haben wir 30 Minuten standgehalten, dann sind wir leider eingebrochen. Penzlin, das ja nicht umsonst da oben steht, hat 90 Minuten hohes Tempo gespielt. Das fehlte uns heute ein bi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite